top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

ANWENDUNGSBEREICH

Diese AGB gelten für sämtliche Angebote von "Equistrall Coaching" in den jeglichen Wirkungsstätten. Sie werden den Klienten und Teilnehmenden von "Equistrall Coaching" jeweils mit der Anmeldung bekannt gegeben und werden damit zum Vertragsbestandteil aller Anmeldungen. 

TEILNAHMEFÄHIGKEIT / HAFTUNG

Vor der Teilnahme an einem Coaching/Seminar von Equistrall Coaching ist von jedem Teilnehmenden/Klienten ein Anmeldeformular auszufüllen, mit dem der Teilnehmende/Klient erklärt, dass der Teilnahme an einem Coaching/Seminar keine gesundheitlichen Bedenken entgegenstehen.

Equistrall Coaching übernimmt keinerlei Haftung für die von Teilnehmenden/Klienten mitgebrachten Wertgegenstände. Die Teilnehmenden/Klienten werden hiermit dazu aufgefordert, Ihre Wertgegenstände mit sich zu führen. Den Einbezug der Pferde in Coachings/Seminaren ist mit gewissen Risiken verbunden und erfolgt auf eigene Gefahr. Für Sach- und Vermögensschäden übernimmt Equistrall Coaching keinerlei Haftung. Die Teilnehmenden/Klienten verpflichten sich, für einen ausreichenden Versicherungsschutz zu sorgen. 

ANMELDUNG UND BEZAHLUNG 

Anmeldungen für Coachings/Seminare sind verbindlich. Eine Rückerstattung der Kosten ist nur bei Krankheit oder Unfall gegen Vorlage eines ärztlichen Attests möglich. In jedem Fall fällt ein Bearbeitungshonorar in Höhe von CHF 40,00 - 80,00 an, ausser die Annullierungskosten werden bei Vertragsabschluss anderweitig schriftlich vereinbart.

Annullationskostenbedingungen für Gruppencoachings/Seminare:

  • bis 91 Tage vor dem Anlass: 80.- Administrativer Aufwand

  • 90-61 Tage vor dem Anlass: 30% der Kosten

  • 60-31 Tage vor dem Anlass: 50% des Kursbeitrages

  • 30-03 Tage vor dem Anlass: 70% des Kursbeitrages

  • 02-0   Tage vor dem Anlass: 100% des Kursbeitrages

Annullationskostenbedingungen für Einzelcoachings:

  • bis 5 Tage vor dem Coachingtermin: 40,- Administrativer Aufwand

  • 04-03 Tage vor dem Coachingtermin: 25% der Kosten

  • 02-01 Tage vor dem Coachingtermin: 50% der Kosten

  • 0 Tage vor dem Coachingtermin: 100% der Kosten

Die Kosten für vereinbarte Coachings/Seminare sind jeweils im Voraus zu bezahlen, ausser das Zahlungsvorgehen wird bei Vertragsabschluss anderweitig schriftlich vereinbart. Im Falle eines Zahlungsverzugs ist Equistrall Coaching berechtigt, eine Aufwandsentschädigung/ Mahngebühr in Höhe von CHF 60,00 zu erheben.

PERSONENBEZOGENE DATEN

Sämtliche Teilnehmenden/Klienten von Equistrall Coaching werden hiermit darauf hingewiesen, dass ihre personenbezogenen Daten zu Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Die Bestimmungen der Datenschutzgesetzgebung werden dabei selbstverständlich eingehalten. Die Teilnehmenden/Klienten erklären sich in diesem Umfang mit der Bearbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten bereit.  

ÄNDERUNG DES ANGEBOTES UND DER BESTIMMUNGEN

Equistrall Coaching ist berechtigt, das Coaching-Angebot und den Ort der Coaching-Durchführung zu ändern. Im Falle von Krankheit, Urlaub oder anderweitiger Verhinderung Kursleiter/Coach, wird sich Equistrall Coaching bemühen, eine Vertretung für den geplanten Termin zu organisieren. Sollte dies ausnahmsweise nicht gelingen, so kann ein Coaching ausfallen und in beiderseitigem Einverständnis ein Ersatzdatum bestimmt werden.

GÜLTIGKEIT

Diese AGB treten am 1. November 2021 in Kraft. Mit ihrem Inkrafttreten ersetzen sie jegliche zuvor bestehende AGB.

bottom of page